Signal Processing and Speech Communication Laboratory
homestudent projects › Akustische Bestandsaufnahme der Hörsäle der TU Graz

Akustische Bestandsaufnahme der Hörsäle der TU Graz

Status
Finished
Type
Bachelor Project
Seminar Type
Elektro- und Raumakustik, Seminar (3 SE)
Announcement date
05 Mar 2018
Student
Robert Hofer, Klaus Schiller, Clemens Frischmann
Mentors
Research Areas

Kurzfassung:

Ziel der Arbeit war die Anforderungen an die Akustik eines Hörsaals zu definieren. Dazu wurde überprüft, ob die in Normen genannten akustischen Gütemaße und deren Grenzwerte für die Beurteilung der Sprachverständlichkeit ausreichen. Es wurden siebzehn Hörsäle vermessen und ausgewertet, um den statistischen Informationswert zu erhöhen.  Die Hörsäle wurden sowohl subjektiv evaluiert, als auch objektiv vermessen. Die Ergebnisse beider Bewertungen wurden verglichen, um die Sollbereiche auf ihre Relevanz bei Hörsälen zu untersuchen. Für einen besseren Vergleich wurden weitere Gütemaße aus verschiedener Literatur herangezogen. Mehrere Grenzwerte von Gütemaßen wurden an den Raumtyp \glqq Hörsaal\grqq~ angepasst, und es wurde ein Netzdiagramm entworfen, um die Ergebnisse verständlich darzustellen. Der Anlagepegel beziehungsweise der Hintergrundgeräuschpegel spielt eine wichtige Rolle bei der Sprachverständlichkeit. Außerdem besteht eine Volumsabhängigkeit der Grenzwerte von Gütemaßen.   Für jeden der siebzehn Hörsäle wurde ein akustisches Datenblatt angefertigt. Anhand dieser wurde festgestellt, dass bei sieben Hörsälen der Technischen Universität Graz, Campus Inffeldgasse, Sanierungsbedarf besteht.

Abstract:

The aim of this work was to define acoustic requirements, which a lecture hall has to fulfill. Therefor the quality levels of established standards and their recommended target values were reviewed. To increase the statistical power seventeen lecture halls were measured and analyzed.  The lecture halls were subjectively evaluated as well as objectively measured. Both outcomes were compared to evaluate, if the standardized required ranges of quality levels apply. To increase the significance, more quality levels out of various publications were used to describe speech intelligibility. Some required ranges were adapted to suite intelligible lecture halls. A radar chart was designed to present the result in a understandable manner. Standardized service equipment sound pressure level or background noise level plays an important role in speech intelligibility. Furthermore the required ranges of quality levels are dependent on the room volume.  For each of the seventeen lecture halls a data sheet was designed. The results show, that seven out of seventeen lecture halls require acoustic redevelopment.