Signal Processing and Speech Communication Laboratory
homestudent projects › Lautsprecherentwicklung für das Elektroakustik Labor

Lautsprecherentwicklung für das Elektroakustik Labor

Status
Finished
Type
Student Project
Seminar Type
- None -
Announcement date
10 May 2009
Student
Daniel Deboy, Benjamin Dietze
Mentors
Research Areas

Abstract

An der TU-Graz ist diese Lehrveranstaltung seit Wintersemester 2007 ein Pflichtfach für den Master Studiengang Elektrotechnik-Toningenieur. Sie ist als zweistündige Laborübung vorgesehen und wird als Block abgehalten. Inhalte der Laborübung sind die elektrische und akustische Messung an Lautsprecherchassis, der Entwurf und die Simulation von geschlossenen und ventilierten Lautsprechergehäusen, sowie einfacher Frequenzweichen.
Nach persönlichem Besuch der Laborübung im Wintersemester 2007 wurde uns angeboten den kompletten Laboraufbau in Form einer Projektarbeit zu erneuern. Die Arbeit beinhaltet folgende Punkte:

  • Optimierung und Anpassung der Messumgebung auf die Messung mit der ARTA Software
  • Auswahl neuer Laborchassis
  • Entwurf und Konstruktion passender Laborgehäuse
  • Konzeption eines Mehrwegesystems
  • Einführung und Integration der Simulationssoftware LspCAD Pro
  • Erneuerung des Laborskripts

Die vorliegende Dokumentation der Projektarbeit beginnt mit einem groben Überblick über die notwendigen theoretischen Grundlagen der Lautsprecherentwicklung. Anschließend wird die verwendete Messumgebung vorgestellt. Nach Beschreibung der Laborchassis folgt die Berechnung und Konstruktion der Gehäuse. Entsprechende Referenzmessungen wurden angefertigt.

Im weiteren Verlauf findet eine Diskussion des Mehrwegesystems statt. Hierbei wurde ein praktischer Ansatz gewählt, der nicht alle Ideale aus der Theorie zulässt.
Abschließend folgt eine Beschreibung der beiden Softwarepakete ARTA und LspCAD Pro.

Full Text and additional Material

You can download the full version of the diploma thesis here.

Notice

As in 2011 the Acoustics and Audio Group moved from the Institute of Broadband Communications (IBK) to the Signal Processing and Speech Communications Laboratory (SPSC), the puplishing location of this thesis also was transfered from the IBK to the SPSC-website.