Signal Processing and Speech Communication Laboratory
homestudent projects › Auralisierung von bauakustischen Schalldämmwerten

Auralisierung von bauakustischen Schalldämmwerten

Status
Finished
Type
Bachelor Project
Seminar Type
Elektro- und Raumakustik, Seminar (3 SE)
Announcement date
02 Apr 2015
Student
Hannes Unterholzner
Mentors
Research Areas
  1. Erarbeiten von Klangbeispiele: Typische Szenen aus Mehrparteien Wohnhäusern. Z.B. Baby schreit, Student hört laut Musik :-), Ehepaar streitet (emotional, laut), Mann schnarcht, Toilette sprudelt, etc… Im Studio könnte z.B. eine Streitszene von Schauspielern (Studenten) nachgestellt werden 2. Die Mono-Klangbeispiele müssen Terz-analysiert werden. 3. Die Terzen müssen mit einem Filter entsprechend der Rw-Dämpfung reduziert werden. Vermutlich reicht ein standard Terzfilter (z.B. VST Plug-In, Cubase, etc) nicht aus, um Dämpfungen von 30-40dB (s. Beispiel bei hohen Frequenzen) darzustellen. Es müssten also in (z.B.) in Matlab so ein Filter implementiert werden. Anforderung: Wave File einlesen=> Terzanalysieren>=> Terzfiltern=> als Monofile abspeichern. 4. Zwischen eingangs Daten und gefilterten Daten soll der Lautstärke Unterschied erfahrbar werden. In einem weiteren Schritt (nicht diese Arbeit) sollen die Klangdaten in einer 3D-Audio-Installation hörbar und erfahrbar gemacht werden.