Signal Processing and Speech Communication Laboratory
homestudent projects › Akustische Maßnahmen bei Elektrofahrzeugen

Akustische Maßnahmen bei Elektrofahrzeugen

Status
Finished
Type
Bachelor Project
Seminar Type
Elektro- und Raumakustik, Seminar (3 SE)
Announcement date
01 Oct 2015
Student
Michael Kalcher
Mentors
Research Areas

Abstract

The goal of this work is to investigate the acoustic properties of electric vehicles. In cooperation with Magna Steyr Engineering AG & Co KG research was made on characterization of acoustic sources and how they affect the sound in the driver’s cabin. The first chapter covers the essential theoretical basics on electric motors and the explanation of different magnetic and mechanical phenomena causing noise inside the vehicle. Chapter two is a comparison of three electric vehicles by using the Automotive Benchmarking database A2MAC1. It shows the possibilities of mounting the motor and also which acoustic materials are used to avoid noise. In the last chapter a measurement is planned which should provide a basis for further measurements on electric vehicles at Magna Steyr.

Kurzfassung

Das Ziel dieser Arbeit ist die akustischen Eigenschaften von Elektrofahrzeugen zu untersuchen. In Zusammenarbeit mit Magna Steyr Engineering AG & Co KG wurde untersucht, welche akustischen Quellen in einem Elektrofahrzeug existieren und wie sich diese auf die Akustik im Fahrzeuginnenraum auswirken. Im ersten Kapitel werden die notwendigen theoretischen Grundlagen über Elektromotoren, welche im Automobilbereich verwendet werden, behandelt und ebenso aus Literatur bekannte magnetische und mechanische Phänomene, die sich akustisch in Form von Störgeräuschen äußern, aufgezeigt. In Kapitel zwei werden drei elektrifizierte Serienfahrzeuge mit Hilfe der Automotive Benchmarking Datenbank A2MAC1 verglichen. Es wird untersucht auf welche Weise die Motoren gelagert, und welche akustischen Maßnahmen getroffen wurden. Den Abschluss bildet ein Kapitel in
dem eine SEA-Quellvermessung eines konkreten Elektrofahrzeugs geplant wird. Diese Planung soll als Grundlage für weitere Vermessungen elektrifizierter Fahrzeuge bei Magna Steyr dienen.