Signal Processing and Speech Communication Laboratory
homestudent projects › Abhängigkeiten des STI Wertes und deren Berücksichtigung in Simulationsprogrammen

Abhängigkeiten des STI Wertes und deren Berücksichtigung in Simulationsprogrammen

Status
Finished
Type
Bachelor Project
Seminar Type
Elektro- und Raumakustik, Seminar (3 SE)
Announcement date
01 Jun 2016
Student
Jonas Schültke
Mentors
Research Areas

Zu Beginn der Bachelorarbeit wurde die notwendige Literatur gesammelt und sich mit der Software CATT- Acoustic 1 beschäftigt. Der Autor der Arbeit stellte sein Inhaltsverzeichnis auf und fing an im theoretischen Teil den STI-Wert allgemein zu erklären und ihn in Abhängigkeit anderer Größen darzustellen. Der praktische Teil sollte die Theorie veranschaulichen. An Hand eines einfachen Beispiels, welches mit CATT- Acoustic modelliert wurde, wurde die Abhängigkeit des STI Wertes von bestimmten Größen simuliert und grafisch dargestellt. Des Weiteren wurden zwei Räume verglichen, um die unterschiedliche Darstellung des STIs zu verdeutlichen. Es fiel auf, dass gute Simulationsprogramme zwei Werte für den STI bestimmen, worauf der Autor den weiteren Verlauf der Arbeit darauf spezialisierte, den Unterschied dieser beiden Werte zu verdeutlichen und den Vergleich mit einem zuvor eigens errechneten Wert darzustellen.